Kunst - Wettbewerb zur Gestaltung der Fassade der alten Turnhalle

 

Download

 

Wettbewerb Fassadengestaltung

Der Geschichts-LK der Q1 gedachte der Opfer der Reichspogromnacht 1938

 

stolperstein23Der Geschichts-LK der Q1 hat am Donnerstag, den 9.11. im Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht 1938 den Stolperstein geputzt, der direkt vor der Schule an der Kaiserstrasse liegt. Im Anschluss wurden Teelichter entzündet, die die Erinnerung an Jenny Recking, die 1942 nach Theresienstadt deportiert wurde, und an die Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung insgesamt wachhalten sollten.

Die als Pogromnacht bekannte Gewaltwelle gilt als Auftakt zur systematischen Vernichtung der jüdischen Bevölkerung. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 verwüsteten Nationalsozialisten etwa 7500 jüdische Geschäfte und Einrichtungen in Deutschland. Historiker gehen von mehr als 1300 Menschen aus, die in Folge des Pogroms ums Leben kamen, mehr als 30.000 Juden wurden in dieser Nacht verschleppt. Die vom Künstler Gunter Demmnig verlegten Stolpersteine erinnern an ermordete Juden, Sinti und Roma, Homosexuelle und politisch Verfolgte im Nationalsozialismus.

 

 

 

Studienfahrt an den Golf von Neapel

 neapel23

Download

 

 

Ankündigung: Ein Abend mit Dr. Lale Akgün

 

LAkgün A3 VA finalisiert

 

Eindrücke vom Austausch mit Palencia

 Palencia23

Download

 

 

Kontakt

Stadtgymnasium Köln-Porz
Humboldtstraße 2-8, 51145 Köln

02203/89 40 20
stadtgymnasium@stadt-koeln.de
Sekretariat: Mo-Do 8:00-14:00,
                          Fr 8:00-13:00

Schulleitung

Koordinatoren

Erprobungsstufe: Iris Mahlmann 

Mittelstufe: Angela Schmitz 

Oberstufe: Jens Schmidt 

Musikzweig: Sebastian Frey 

Digitaler Wandel: Sven Welbers 

Schulleben

Corinna Feisel, Sozialarbeiterin 

Übermittagsbetreuung 

Berufsorientierung 

Schulpflegschaft 

Förderverein