Jahresrückblick

IMG 20201209 100629

 

 

Informations- veranstaltung der Agentur für Arbeit

 

Am 08.02.2021 (Montag) findet um 17 Uhr eine digitale Infoveranstaltung für interessierte Eltern der Klasse 9 bis Q2 statt.
 
Am 09.02.2021 (Dienstag) findet eine individuelle telefonische Sprechstunde für interessierte Eltern der Klasse 9 bis Q2 von 8:10 - 15 Uhr statt.
 
 
 

Informatik-Biber 2020 wieder ein Erfolg

biber 300dpi

 

Der Informatik-Biber 2020 ist vorbei. Mehr als 380.000 SchülerInnen haben in ganz Deutschland teilgenommen.

Am Stadtgymnasium haben 530 SchülerInnen teilgenommen!

Diese Zahl setzt sich zusammen aus allen SchülerInnen der Jahrgangsstufen 5 bis 8, allen SchülerInnen, die Informatik gewählt haben (zwei Kurse der SI und vier Kurse der SII) und Freiwillige der Klassen / Stufen 9 bis Q2.

Es hat – wie immer – allen SchülerInnen Spaß gemacht. Wegen des zu geringen Datenvolumens in der Schule gab es einige Probleme, aber von zu Hause aus war die Teilnahme auch möglich. Die jeweils 12 (für Jahrgang 5 und 6) bzw. 15 Aufgaben in drei Schwierigkeitsstufen waren altersgerecht und ein bisschen knifflig.

Insgesamt haben 83 SchülerInnen unserer Schule eine Platzierung (1. bis 3. Platz) erreicht! Einen 1. Platz gab es viermal: für Fabian aus der 8c, Maximilian aus der 9a, Elisabeth aus der 8a und Nino aus der 6b; ein 2. Platz wurde dreimal erreicht (Pascal, Q1; Emma, 7b; Anna 5b; Emma 6d) und aus allen Jahrgangsstufen gab es 77 Mal den 3. Platz.

Preise erhalten die ersten zwei Plätze, alle TeilnehmerInnen bekommen Urkunden in fünf verschiedenen Leistungsstufen verliehen (kommt alles im Januar 2021).

Für mehr Informationen: http://informatik-biber.de/ueber-den-biber/auf-einen-blick/

à Brassard

Die Elternarbeit am Stadtgymnasium – NachfolgerInnen gesucht!

 

1524873 10152133624524602 1181026826 nBis zum Beginn der Pandemie bestand die Arbeit der Eltern überwiegend im organisatorischen Bereich: Mitwirkung in der Schulkonferenz, Catering beim Tag der offenen Tür, und so weiter… Vereinzelt wurden gemeinsam mit der Schulleitung auch Einzelmaßnahmen abgestimmt, wie die Neugestaltung des Foyers und die Herbstreinigung des Unterstufenpausenhofs.

Aber jetzt ist vieles anders: Aktive Mitarbeit der Eltern in unterschiedlichen Bereichen ist dringend notwendigViele neue Herausforderungen sind auf die Schule zugekommen, die sie ohne aktive Unterstützung der Eltern nicht bewältigen kann!

Nicht umsonst wurde beispielsweise eine Digitalisierungs-AG gegründet, die sich mit Politik und Verwaltung in Verbindung gesetzt hat, um eine bessere Internetversorgung der Schule zu erreichen. Momentan sieht es so aus, als ob sie erfolgreich gewesen wäre. Mehr können wir dazu voraussichtlich im Januar 2021 sagen. Hierbei haben wir als Vorsitz der Elternpflegschaft u.a. koordiniert und Kontakte innerhalb der Schulgemeinschaft weitergegeben.

Aber auch im Alltag ist es wichtig mit der Schulleitung, dem Kollegium, Sekretariat und Hausverwaltung in Kontakt zu bleiben. Deshalb: Euer Engagement ist gefragt! Habt ihr eigene Ideen, die Schule für die Schülerinnen und Schüler, aber auch für alle anderen Mitglieder der Schulgemeinschaft lebenswerter zu gestalten?

Wir suchen dringend NachfolgerInnen, die unsere Arbeit in den nächsten Jahren ergänzen und fortsetzen möchten.

Gesucht ist eine Gemeinschaft aus Individuen, die als Team funktioniert! Eine oder einer muss offiziell den Vorsitz übernehmen, damit sie / er die Elternschaft nach außen vertreten kann. Mindestens fünf weitere stehen ihm/ihr dabei zur Seite. Bitte meldet euch bei uns! Jetzt ist noch genug Zeit, um die Arbeit kennen zu lernen (und dabei festzustellen, ob das Gremium etwas für Euch wäre) und eine fließende Übergabe zu planen.

 

Herzliche Grüße

Antje Barbara Kirsten Meike Naciye Oliver Thomas

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Köln-Porz, im November 2020

Digitale Endgeräte für bedürftige Schülerinnen und Schüler am Stadtgymnasium eingetroffen!

iPads

 

Pünktlich zum Weihnachtsfest hat das Stadtgymnasium 64 iPads zur Ausleihe an bedürftige Schülerinnen und Schüler erhalten. Die Anschaffung wurde durch den Schulträger Stadt Köln auf der Basis der Förderrichtlinie von digitaler Sofortausstattung an Schulen ermöglicht. Die Mittel dazu stammen aus dem Digitalpakt. Nun freut sich das Stadtgymnasium, allen gestellten Anträgen von Schülerseite entsprechen zu können!  (WLS)

 

Kontakt

Stadtgymnasium Köln-Porz
Humboldtstraße 2-8, 51145 Köln

02203/89 40 20
stadtgymnasium@stadt-koeln.de
Sekretariat: Mo-Do 8:00-14:00,
                          Fr 8:00-13:00

Schulleitung

Koordinatoren

Erprobungsstufe: Frau Mahlmann 

Mittelstufe: Frau Schmitz 

Oberstufe: kommissarisch Frau Walter 

Stundenplan: Herr Bilke 

Musikzweig: Herr Frey 

Digitaler Wandel: Herr Welbers 

Schulleben

Frau Gruber, Sozialarbeiterin 

Übermittagsbetreuung 

Berufsorientierung 

Schulpflegschaft 

Förderverein 

Webmaster 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.